Neue Plattform von GBT unterstützt bei der Einhaltung von Nachhaltigkeitszielen

London, 11. Januar 2020 – Kunden von American Express Global Business Travel (GBT), dem weltweit führenden Unternehmen für Geschäftsreise-Management, können ab sofort den Treibhausgas-Ausgleich der Non-Profit-Organisationen Carbonfund.org Foundation und Carbon Footprint zu Vorzugskonditionen erwerben. Unternehmen können dabei aus einer Vielzahl von Ausgleichsprojekten, Preisen und Orten auf der ganzen Welt auswählen. Jedes verfügbare Projekt wurde einzeln verifiziert und validiert. Die Kunden erhalten für ihre Ausgleichszahlungen elektronische Spendenquittungen sowie individuelle elektronische Zertifikate mit Angaben der CO2-Mengen, die mit ihren Zahlungen ausgeglichen wurden.

Der CO2-Ausgleich ist ein weithin akzeptierter und anerkannter Ausweis für Klimaneutralität. Er bietet Unternehmen eine unmittelbare Möglichkeit, die Auswirkungen von Emissionen kurzfristig zu mildern, während sie an der langfristigen Reduktion arbeiten.

„CO2-Transparenz hat für unsere weltweiten Geschäftspartner höchste Priorität“, sagt Si-Yeon Kim, Chief Risk & Compliance Officer bei GBT und Executive Chair of the Environment, Social and Governance (ESG) Group des Unternehmens. „Wir sind stolz darauf, mit Carbonfund.org und Carbon Footprint zusammenzuarbeiten, um Unternehmen einen glaubwürdigen, seriösen und effektiven Weg zur Klimaneutralität zu ebnen, und zwar mit einer End-to-End-Ausgleichslösung. Sie unterstützt sie bei der Einhaltung ihrer CO2-Ziele im Rahmen ihrer umfassenderen Nachhaltigkeits-Strategie.“

Mit Carbonfund.org arbeitet GBT bereits für die eigenen Nachhaltigkeitsziele zusammen. GBT wird damit die erste globale Travel Management Company (TMC), die von 2019 an die Emissionen ihrer eigenen Reisen zu 100 Prozent ausgleicht und für die Zukunft Klimaneutralität zusagt. GBT erweitert dieses Engagement auf seine Kunden und Geschäftspartner und bietet ihnen eine umfangreiche Palette an Produkten und Dienstleistungen für die Erfüllung der eigenen Klimaziele. Beispielsweise können Unternehmen die CO2-Emissionen ihrer Geschäftsreisen, Meetings und Events sowie ihres Geschäftsbetriebs berechnen. Neo, die integrierte Lösung von American Express Global Business Travel (GBT) für Buchung und Abrechnung von Geschäftsreisen, erlaubt über eine Reihe von Filtern und Kennzeichnungen nachhaltige Buchungsentscheidungen.

Mehr Informationen über die neue CO2-Ausgleich-Plattform von American Express Global Business Travel und Carbonfund.org unter carbonfund.org/gbt/, mehr Informationen über Carbon Footprint unter www.carbonfootprint.com.

Weitere Informationen zu den Projekten der Corporate Social Responsibility von GBT finden sich im jährlichen (englischsprachigen) Environmental and Social Governance Report unter www.amexglobalbusinesstravel.com/corporate-social-responsibility/.

 

American Express Global Business Travel

American Express Global Business Travel (GBT) ist das weltweit führende Unternehmen für Geschäftsreise-Management. GBT stattet Unternehmen aller Größen mit den Informationen, Tools, Dienstleistungen und dem Fachwissen aus, die sie brauchen, damit ihre Reisenden informiert, produktiv und auf ihre Aufgaben konzentriert unterwegs sein können. Mit rund 18.000 Mitarbeitern und Angeboten in nahezu 140 Ländern auf der ganzen Welt ermöglicht GBT seinen Kunden die Kontrolle über ihre Travel-Management-Programme, die Optimierung der Renditen ihrer Investitionen in Reisen und Veranstaltungen sowie gleichzeitig – und mindestens genauso wichtig – außergewöhnliche Fürsorge für die Reisenden.

Mehr Informationen unter www.amexglobalbusinesstravel.com/de/, twitter.com/amexgbt und linkedin.com/company/american-express-global-business-travel/.

American Express Global Business Travel ist ein Joint venture, das sich nicht vollständig im Besitz von American Express Company oder einer seiner Tochtergesellschaften („American Express“) befindet. „American Express Global Business Travel”, „American Express“ und das Logo von American Express sind Markenzeichen von American Express und werden unter eingeschränkter Lizenz verwendet.

PR-Partner von American Express Global Business Travel in Deutschland

XSP Kommunikation GmbH

Beate Zwermann, Stefan Becker

Schillerstraße 14, 60313 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 713 74 98–11, E-Mail: becker@xsp-frankfurt.de