• American Express behält seinen 50-Prozent-Anteil am Joint-Venture und bekräftigt sein langfristiges Engagement im Geschäftsreisesektor
  • Carlyle Global Partners, die Private-Equity-Plattform von The Carlyle Group, und GIC treten dem Investoren-Konsortium bei
  • Certares bekräftigt das Engagement bei American Express Global Business Travel; Gründer und Senior Managing Director Greg O’Hara bleibt Board Executive Chairman

 Jersey City (USA), 17. Dezember 2019 – Die Joint-Venture-Eigentümerstruktur von American Express Global Business Travel (Amex GBT), dem weltweit führenden Unternehmen für Geschäftsreise-Management, wird mit der Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Rekapitalisierung ausgebaut. Das ermöglicht es Amex GBT, den Fokus auch weiterhin auf seine langfristige Wachstumsstrategie zu legen.

Seit der Gründung des Joint-Ventures im Jahr 2014 hat das Unternehmen seine Position als größte Travel Management Company der Welt gefestigt. Amex GBT beschäftigt mehr als 18.000 Mitarbeiter in einem Netzwerk über mehr als 140 Länder und verwaltet ein jährliches Geschäftsreisebudget von mehr als 35 Milliarden US-Dollar.

American Express (NYSE: AXP) wird seinen 50-Prozent-Anteil behalten, während die von Certares geführte Investorengruppe, die die anderen 50 Prozent hält und zu der die Qatar Investment Authority, bestimmte von BlackRock verwaltete Fonds und Teacher Retirement System of Texas gehören, um zwei Partner erweitert wird: Carlyle Global Partners, die Private-Equity-Plattform von The Carlyle Group (NASDAQ: CG), und GIC, ein institutioneller Investor. Außerdem sind zwei weitere Organisationen der Investorengruppe beigetreten: Kaiser Permanente und die Vermögensverwaltung der University of California (The University of California Office of the Chief Investment Officer of the Regents). Greg O’Hara, Gründer und Senior Managing Director von Certares, bleibt Executive Chairman des GBT Board of Directors.

„Diese Investition bestätigt den Erfolg des Joint-Ventures und unterstreicht die Stärke unserer langfristigen Wachstumsstrategie“, sagt Greg O’Hara. „Wir freuen uns darüber, weiter mit American Express und fast allen Gründungs-Investoren zusammenzuarbeiten, und begrüßen Carlyle, GIC und die anderen in der Gruppe.“

Die nächste Phase in der Entwicklung von Amex GBT steht unter der Leitung von Paul Abbott, dem jüngst ernannten Chief Executive Officer, und den Mitgliedern des Führungsteams von Amex GBT, die in ihren bisherigen Funktionen weiterarbeiten. „Die fortlaufende Unterstützung wachstumsorientierter Investoren, die sich bereit erklären, für die langfristige Wertschaffung Kapital zur Verfügung zu stellen, ist eine wunderbare Nachricht für unser Unternehmen, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter. Wir sind damit für die nächste Phase organischen Wachstums und der Zukäufe aufgestellt. Wir werden angetrieben durch unsere fortlaufenden Investitionen in modernste Technologie und unsere feste Entschlossenheit, unsere Kunden und ihre Reisenden in den Mittelpunkt all unseres Handelns zu stellen.“

Die Unternehmen veröffentlichen keine Einzelheiten zur Transaktion.

 

American Express Global Business Travel

American Express Global Business Travel (Amex GBT) ist das weltweit führende Unternehmen für Geschäftsreise-Management. Amex GBT stattet Unternehmen aller Größen mit den Informationen, Tools, Dienstleistungen und dem Fachwissen aus, die sie brauchen, damit ihre Reisenden informiert, produktiv und auf ihre Aufgaben konzentriert unterwegs sein können. Mit rund 12.000 Mitarbeitern und Angeboten in nahezu 120 Ländern auf der ganzen Welt ermöglicht Amex GBT seinen Kunden die Kontrolle über ihre Travel-Management-Programme, die Optimierung der Renditen ihrer Investitionen in Reisen und Veranstaltungen sowie gleichzeitig – und mindestens genauso wichtig – außergewöhnliche Fürsorge für die Reisenden.

Mehr Informationen unter www.amexglobalbusinesstravel.com/de/, twitter.com/amexgbt und linkedin.com/company/american-express-global-business-travel/.

„American Express Meetings & Events“ ist ein Service von American Express Global Business Travel (GBT). GBT ist ein Joint-Venture, das sich nicht vollständig im Besitz von American Express Company oder einer seiner Tochtergesellschaften („American Express“) befindet. „American Express Global Business Travel”, „American Express“ und das Logo von American Express sind Markenzeichen von American Express und werden unter eingeschränkter Lizenz verwendet.

American Express

American Express is a globally integrated payments company, providing customers with access to products, insights and experiences that enrich lives and build business success. Learn more at americanexpress.com and connect with us on facebook.com/americanexpress, instagram.com/americanexpress, linkedin.com/company/american-express, twitter.com/americanexpress, and youtube.com/americanexpress.

Key links to products, services and corporate responsibility information: charge and credit cards, business credit cards, travel services, gift cards, prepaid cards, merchant services, Accertify, InAuth, corporate card, business travel, and corporate responsibility.

Certares

Established in 2012, Certares focuses on direct investments in proprietary transactions, leveraging deep sector experience in the travel and hospitality industries, and with a consistent emphasis on partnership with management teams to drive growth. Certares brings together a team with decades of both operational and investment experience in private equity, travel, tourism, hospitality and travel-related business and consumer services.  For more information, please visit www.certares.com.

Carlyle

The Carlyle Group (NASDAQ: CG) is a global investment firm with deep industry expertise that deploys private capital across four business segments: Corporate Private Equity, Real Assets, Global Credit and Investment Solutions. With $222 billion of assets under management as of September 30, 2019, Carlyle’s purpose is to invest wisely and create value on behalf of our investors, portfolio companies and the communities in which we live and invest. The Carlyle Group employs more than 1,775 people in 33 offices across six continents.

Carlyle launched its longer-term private equity platform, Carlyle Global Partners, in 2014 to pursue opportunities that leverage Carlyle’s expertise, resources and global reach in investments that benefit from longer hold periods and structural flexibility.

GIC

GIC is a leading global investment firm established in 1981 to manage Singapore’s foreign reserves. A disciplined long-term value investor, GIC is uniquely positioned for investments across a wide range of asset classes, including equities, fixed income, private equity, real estate, and infrastructure. GIC has investments in over 40 countries. Headquartered in Singapore, GIC employs over 1,500 people across 10 offices in key financial cities worldwide. For more information about GIC, please visit www.gic.com.sg.

Qatar Investment Authority (QIA)

Qatar Investment Authority (QIA) is the sovereign wealth fund of the State of Qatar and is a major contributor to realizing the Qatar National Vision of 2030. QIA was founded in 2005 to strengthen the country’s economy by diversifying into new asset classes. Building on the heritage of Qatar investments dating back more than three decades, QIA’s growing portfolio of long-term investments help complement the State of Qatar’s wealth in natural resources. Headquartered in Doha, and with a subsidiary in New York (QIA Advisory), QIA is structured to operate at the very highest levels of global investing. As a world-class investor, QIA adheres to the strictest financial and commercial disciplines. QIA has a strong track record of investing in multiple asset classes, including listed securities, property, alternative assets and private equity in all the major markets globally. QIA seeks socially, economically, and environmentally responsible investments and looks beyond short-term returns, as QIA pursues balanced and sustainable growth to maximize long-term returns. For more information, please visit www.qia.qa.

PR-Partner von American Express Global Business Travel in Deutschland

XSP Kommunikation GmbH

Beate Zwermann, Stefan Becker

Telemannstraße 20, 60323 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 713 74 98–11, E-Mail: becker@xsp-frankfurt.de