Get Connected. Click to expand our sales contact form.

Vernetzen Sie sich, indem Sie uns ein paar Informationen zu Ihrem Geschäft geben, um E-Mails zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu erhalten. Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an, wenn Sie von unseren Vertriebsmitarbeitern per Telefon kontaktiert werden möchten.

  •  | Datenschutzbestimmungen

Case Study Kosmetikunternehmen

Die Herausforderung: veraltete Buchungssysteme erneuern, um Kosten und Zeit zu sparen

Die Herausforderung: veraltete Buchungssysteme erneuern, um Kosten und Zeit zu sparen

Reisebuchungen schnell, individuell und kostenoptimiert abwickeln: Das war der Wunsch unseres langjährigen Kunden, ein weltweit-tätiges Kosmetikunternehmen. Gemeinsam entwickelten wir Maßnahmen, um die Prozesse zu optimieren – darunter waren Bereiche, in denen neuen Standards nötig waren:

  • Die Nutzer hatten Schwierigkeiten mit der Bedienung des veralteten
    Online-Buchungssystems
  • Die Daten und Informationen zu den Reisenden, Hotels und Flugdaten waren nicht mehr aktuell
  • Einzelne Geschäftsbereiche wurden von einem geteilten Supportteam
    unterstützt, es gab keine speziellen Kundenbetreuer


Die Lösung: Reiserichtlinien aktualisieren und Online-Buchungsrate erhöhen

Zusammen mit dem Kosmetikunternehmen stellten wir die Reisebuchungen auf den Prüfstand. Dabei legten wir gemeinsame Ziele fest:

  • Überarbeitung der firmeninternen Reiserichtlinien
  • Aktualisierung des Online-Buchungstools, um die Akzeptanz zu stärken
  • Individuelle Kundenbetreuung für das Unternehmen


Die Kundenbetreuerin von American Express Global Business Travel (GBT)
schildert die Situation vor der Umstellung: „Wir wussten, dass die Frustration
der Reisenden durch die schwierige Navigation im Online-Buchungstool hoch war. Es musste eine individuelle Lösung für das Unternehmen gefunden
werden.“

Ein gezielter Mitarbeiter-Support unterstützt die Implementierung des optimierten Online-Buchungstools und begünstigt weitere Veränderungen:

  • Ausbau des strukturierten Travel Management, um die Vorteile von Einsparpotenzialen und Kontrollmechanismen zu verstärken
  • Bevorzugte Hotels sorgen innerhalb der überarbeiteten Richtlinien für Erfüllung der Sorgfaltspflicht
  • Verbesserte Verhandlungsposition bei Leistungsträgern, weil Reisen genauer reportet werden
  • Personal Support, der rund um die Uhr erreichbar ist, unterstützt kostengünstig und professionell die Geschäftsreisenden


Die Ergebnisse: deutliche Einsparungen und gesteigerte Online-Akzeptanz

Der Aufwand hat sich gelohnt: GBT konnte gemeinsam mit dem Kosmetikunternehmen zufriedenstellende Ergebnisse liefern – und dabei die Situation im gesamten Unternehmen verbessern.

  • Die Online-Akzeptanz stieg in drei Monaten um 45%¹ auf 65%¹. Das langfristige Ziel von 80%¹ bis Juni 2016 erreicht
  • Es wurden etwa 35.000 Euro¹ Transaktionskosten eingespart
  • Die Einhaltung der Richtlinien und die Unterstützung des Programms verbesserte sich deutlich